Image
Image

swingmed

v.l.n. Dorothe Lenherr
Andrea Allmann, Praxisinhaberin
Monika Oehler

preise

SwingMed Behandlung
45 Minuten à CHF 70.00

Sportler mit Olympia Card
45 Minuten à CHF 55.00

Swingmed 10-er ABO
10 Behandlungen,
9 Bezahlen à CHF 630.00

Schonende Separation der Gelenksflächen der kleinen Wirbelgelenke

Die Behandlung mit dem Swingmed bewirkt eine sanfte Dehnung der Muskeln und Bänder durch das eigene Körpergewicht. Das führt zu einer schonenden Separation der Gelenksflächen der kleinen Wirbelgelenke sowie zu einer Druckverminderung (Unterdruck) im Bereich der Bandscheiben. Durch die Einflussnahme auf die Bandscheibe wird deren Regeneration (Zufuhr von Nährstoffen seitens der Wirbelkörper mittels Diffusion) unterstützt, ebenso kann es zur Rückbildung von Vorwölbungen und Vorfällen der Bandscheiben kommen.

Bei folgenden Schmerzen ist der Swingmed besonders geeignet

 

  • Bandscheibenvorfall
  • Ischias, Ischialgie (Schmerzen, die von der Lendenwirbelsäule bis ins Bein ausstrahlen)
  • Hexenschuss (Lumbago, akute Lumbalgie)
  • Blockierung der kleinen Wirbelgelenke
  • Facettengelenks-Syndrom
  • Verspannung der Rückenmuskulatur
  • Hüftarthrose
Vorteile durch die dynamische Dehnung

Schmerzlinderung bis hin zur Schmerzfreiheit, Verringerung der Steifigkeit der Wirbelsäule, Muskelentspannung, Verbesserung der Beweglichkeit, Wahrnehmung eines deutlich veränderten Körpergefühls, Verbesserung wirbelsäulenbedingter Schlafstörungen.
Ablauf der Therapie

Bei der Behandlung mit dem Swingmed wird der Patient an speziell gepolsterten Gamaschen die am Fussgelenk angebracht werden, langsam und äusserst sanft in die Höhe gezogen und wird dabei stufenlos gedehnt. Die Bandscheiben werden entlastet und die Bänder und Muskeln am ganzen Körper werden dabei gedehnt.
Dabei können drei Positionen der Therapie unterschieden und die Dehnung
kann zwischen 2.5 cm und 5 cm variert sowie die Frequenz stufenlos angepasst werden. Die ganze Behandlung wird von der Therapeutin geführt und betreut.

preise

SwingMed Behandlung
45 Minuten à CHF 70.00

Sportler mit Olympia Card
45 Minuten à CHF 55.00

Swingmed 10-er ABO
10 Behandlungen,
9 Bezahlen à CHF 630.00

Position 1: Beckenabhebung

Position 1: Beckenabhebung

Die betont ergonomisch gestaltete Liege, die in einer Höhe von 20 bis 50 cm stufenlos verstellbar ist, ermöglicht eine bequeme Einleitung der Behandlung. Traktion und Mobilisierung der Wirbelsäule, Gesäss und Beine.

Position 2: Rumpfabhebung mit Schulterkontakt zur Unterlage

Position 2: Rumpfabhebung mit Schulterkontakt zur Unterlage

Um den Schulterstand und eine sehr angenehme Position der Halswirbelsäule zu erreichen, wird der Kopfteil der Therapieliege abgesenkt und gleichzeitig der Fußteil nach oben geneigt. Aus dieser Position kann der Patient bequem in die weiteren Behandlungspositionen gehoben werden. Intensivierung der positiven Wirkungen in der Brust-sowie Lendenwirbelsäule, Einbeziehung der Brustwirbelsäule in die therapeutische Schwingung.

Position 3: Freie Hängelage

Position 3: Freie Hängelage

Das freie Hängen ermöglicht eine komplette Dehnung sämtlicher Muskeln, Faszien und Bänder, die Wirbelsäule wird komplett entlastet. Zudem ist die Umkehrhaltung für die Organe und Blutleitungssysteme stimulierend. Das freie Hängen wird nur bei einem Zustand der Schmerzfreiheit angewendet.

kontakt

andrea allmann
hof 5
9658 wildhaus

078 667 44 98