swissinteractive ag - architekturvisualisierungen, visualisierungen, aarau, schweiz

angebot

  • klassische tiefenmassaage
  • basisch-mineralische ganzkörper-massage
  • tibetische rückenmassage
  • manuelle lymphdrainage
  • schröpfen
  • schwing-kissen-therapie nach beeler
  • myCraniosacral
  • breuss wirbelsäulenbehandlung
  • kinesio taping
  • lomi lomi nui

Sie reguliert die Muskelspannung, verbessert die Durchblutung, fördert den Stoffwechsel, schafft Schmerzlinderung und wirkt beruhigend sowie entspannend. Durch lokale und allgemein reflektorische Reize erzielt diese Technik sowohl vorbeugende als auch wiederherstellende Erfolge.

Ob durch Stress, wenig Bewegung an der frischen Luft oder durch die Ernährung ist der Körper meist übersäuert. Folge: Beeinträchtigung des Wohlbefindens. Die basisch-mineralische Massage regt die Ausscheidung über die Haut sowie die Organe und somit den Stoffwechsel an. Zusätzlich aktiviert die Trockenbürstenmassage den Kreislauf und belebt das Nervensystem. Abgestorbene Hautzellen werden sanft entfernt und die Durchblutungaktiviert; die Haut wirkt seidenweich.

Die tibetische Rückenmassage ist eine äusserst entspannende und beruhigende Massage. Langsame Streichungen im Rückenbereich erzeugen einen Reiz auf die Hautrezeptoren, diese leiten den Impuls (Signal) an das vegetative Nervensystem weiter. Die Berührungen wirken auf der körperlichen, geistigen und emotionalen Ebene armonisierend.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine entstauende Massnahme, mit deren Hilfe die Motorik der Lymphgefässe angeregt und der Abbau überschüssiger Gewebsflüssigkeit erleichtert wird. Darüber hinaus hat die Lymphdrainage eine stark lösende und beruhigende Wirkung und regt das Immunsystem an.

Das Schröpfen: ein ausleitendes Heilverfahren. Durch das Aufsetzen von Schröpfglocken auf bestimmte Hautstellen entsteht eine kraftvolle Saugwirkung. Es verbessert den Stoffwechsel im Bindegewebe des behandelten Bereiches, kann Verhärtungen günstig beeinflussen, regt das Immunsystem an und stärkt es.

Die Schwing-Kissen-Therapie befreit zuerst die Basis der Wirbelsäule, bzw. das Becken von seiner Blockierung und Verschiebung im ISG (Iliosakralgelenk = Kreuz-Darmbein-Gelenk). Anschliessend wird auf dem speziellen Luftkissen die gesamte Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur wieder in ihren Grundtonus versetzt. Effekt: kann eine optimale Statik in allen Gelenken bewirken.

myCraniosacral ist eine sanfte, manuelle Behandlungsmethode, die am bekleideten Körper (vor allem an der Wirbelsäule, Kreuzbein und Schädel aber auch an Muskeln und Bindegewebe) ausgeführt wird. Die entspannende Berührung kann bei Stress und emotionalen Spannungen lösend wirken.

Die Wirbelsäule und die Muskulatur des Rückens werden durch schonendes Dehnen und Massieren ganz spezifisch aktiviert. Dank den entzündungshemmenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften des Johanniskrautöls erfahren die Bandscheiben und die umliegende Muskulatur positive Impulse aber auch wohltuende Entspannung.

Das kinesiologische Tape ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden und übermittelt dadurch positive, sensorische Informationen an unseren Körper. Ziel der Therapie ist es, nicht Bewegungen einzuschränken, sondern die physiologische Bewegungsfähigkeit von Gelenken und Muskulatur zu ermöglichen, um damit endogene Steuerungs-und Heilungsprozesse zu aktivieren.

Lomi Lomi Nui wird auch „Königin der Massagen“ genannt oder „die Massage der Weisen“. In einer warmen Atmosphäre erlebt der ganze Körper schonende Berührungen mit viel Öl. Die Massage-Bewegungen (mit den Händen, Ellbogen und Unterarme) sind ruhig, fliessend und harmonisierend. Nach der 2-stündigen Massage fühlt sich der Körper entspannt als auch belebt an.

klassische
tiefenmassage

basisch-mineralische
ganzkörper-massage

tibetische
rückenmassage

manuelle
lymphdrainage

schröpfen

schwing-kissen-therapie
nach beeler

myCraniosacral

breuss
wirbelsäulenbehandlung

kinesio
taping

lomi lomi nui